Kehrt Guardiola Manchester City den Rücken?

27.6.2019 - 14:45, tbz

Pep Guardiola gewann mit Manchester City 2019 bereits drei Titel.
Bild: Getty

Erfolgstrainer Pep Guardiola könnte Manchester City vielleicht bald schon wieder verlassen. Der Spanier liebäugelt mit einer Rückkehr zum FC Barcelona.

Eigentlich läuft bei Manchester City zurzeit alles rund. Abgesehen vom Traum der Champions League haben die «Cityzens» in den letzten Jahren den Fussball dominiert. Unter Pep Guardiola gewann man zuletzt zweimal die Premier League und konnte vergangene Saison auch noch beide englischen Pokale nach Hause bringen.

Rückkehr: Früher oder später

Nun aber der grosse Schock: Guardiola kündigt seinen Abgang an. Das spanische Taktikgenie träumt nämlich von einer Rückkehr zum FC Barcelona. «Ich werde früher oder später nach Barcelona zurückkehren», sagte der 48-Jährige gegenüber «Marca».

Bisher wurde oft gemunkelt, Guardiola kehre als Präsident zur «Blaugrana» zurück. Das ist aber überhaupt nicht sein Ziel. «Als Präsident? Vergessen Sie es. Um Präsident zu sein muss man Wissen haben, das ich nicht besitze. Ich versuche lediglich ein guter Trainer zu sein und das ist im letzten Jahrzehnt nicht komplett schief gelaufen.»

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel