Kopf hoch liebe GC-Spieler, ihr seid nicht allein

Von Patrick Lämmle

24.9.2021

GC blamiert sich mit Slapstick-Eigentor in Lugano

GC blamiert sich mit Slapstick-Eigentor in Lugano

Nach einem Abstoss in der 50. Minute fängt sich GC bei Lugano ein spektakuläres Eigentor.

23.09.2021

Am Donnerstag blamiert sich GC mit einem Eigentor, das stark an Dreikäsehoch-Fussball erinnert. Kann passieren. Und es passiert immer wieder. Hier das Ergebnis einer Blitz-Recherche in unserem Archiv.

Von Patrick Lämmle

24.9.2021

Strakoshas Mega-Bock

Auf den Tag eine Woche vor den Hoppers produziert Lazio-Goalie Thomas Strakosha in der Europa League ein Eigentor der kurioseren Sorte. Besonders bitter: Es sollte das einzige Tor des Abends bleiben, Galatasaray Istanbul siegt 1:0.

Lazio-Goalie Strakosha produziert Eigentor der kuriosen Sorte

Lazio-Goalie Strakosha produziert Eigentor der kuriosen Sorte

16.09.2021

Kopfball ins Unglück

Nun gut, manche verspotten die Europa League ja ohnehin als Verlierer-Cup. Eine Ansicht, die wir nicht teilen. Und auch in der Champions League läuft ja nicht immer alles nach Plan, wie das Eigentor von Leipzigs Nordi Mukiele bei der 3:6-Niederlage beim Auftakt gegen ManCity beweist. Auch dieses Meisterwerk liegt noch keine zehn Tage zurück.

Leipzigs Mukiele mit unglaublichem Eigentor gegen Man City

Leipzigs Mukiele mit unglaublichem Eigentor gegen Man City

Auweia! Hier würde Nordi Mukiele wohl am liebsten im Erdboden versinken ...

15.09.2021

Eigentor, Eigentor, Eigentor

Und jetzt anschnallen: Bei Alkmaar gegen Twente ereignet sich im März 2021 Verrücktes: Innerhalb von 18 Minuten fallen nicht weniger als drei Eigentore. Rekordverdächtig.

Rekordverdächtig: Drei Eigentore in 18 Minuten

Rekordverdächtig: Drei Eigentore in 18 Minuten

Bei Alkmaar gegen Twente ereignet sich Turbulentes: Innerhalb von 18 Minuten fallen nicht weniger als drei Eigentore. Am Ende bleibt es auch nach 90 Minuten beim 3:1.

13.03.2021

Last-Minute-Eigentor aus 25 Metern

Einer von YB's Gruppengegnern in der Champions League ist Villarreal. Ein brandgefährliches Team, das im letzten Jahr die Europa League gewonnen hat und in der noch jungen Saison gegen Meister Atlético Madrid einen Punkt holte. Hätte Aïssa Mandi in der 95. Minute seinen eigenen Torhüter nicht mit einem Kopfball aus 25 Metern düpiert, so wären es drei Punkte gewesen. Die Szene siehst du im Video unten ab 1:12 Min.

Eigentor aus 25 Metern kostet Villarreal in letzter Sekunde den Sieg

Eigentor aus 25 Metern kostet Villarreal in letzter Sekunde den Sieg

Villarreal, YBs Gruppengegner in der Champions League, verspielt gegen Meister Atlético Madrid in der 95. Minute den Sieg. Unglücksrabe Aïssa Mandi spediert den Ball aus grosser Distanz mit dem Kopf zum 2:2-Endstand ins eigene Tor.

30.08.2021

So sollte man nicht verlieren

Vergangene Saison stieg Vaduz in die Challenge League ab. Auch weil man sich hin und wieder selber im Weg stand. So wie etwa bei der 0:1-Pleite gegen St. Gallen.

St. Gallen schlägt Vaduz dank diesem Slapstick-Tor

St. Gallen schlägt Vaduz dank diesem Slapstick-Tor

Vaduz schenkt dem FCSG in der 26. Minute ein Tor: Nach einem Zusammenprall von Goalie Benjamin Büchel und Verteidiger Joel Schmied kann Chukwubuike Adamu mühelos einschieben. Bitter für die Liechtensteiner: Es bleibt das einzige Tor des Spiels.

24.04.2021

Das geht besser

Machen wir noch einmal halt bei GC. In der vorletzten Saison verpassten die Zürcher den angestrebten Aufstieg in die Super League noch. Kein Wunder, wenn man Spiele auf diese Art und Weise verliert.

Cvetkovic besiegelt mit Slapstick-Eigentor die nächste GC-Pleite

Cvetkovic besiegelt mit Slapstick-Eigentor die nächste GC-Pleite

Den Grasshoppers ist das erste Spiel unter dem neuen Trainer Goran Djuricin komplett misslungen. Nach einer erneut matten Leistung verlieren sie daheim gegen Kriens 0:1 und rutschen in der Tabelle auf Platz 4 ab.

15.02.2020

Goalie schiesst Mega-Bock

Auch hübsch anzusehen ist, wie Gent-Goalie Thomas Kaminski in der Saison 19/20 in der Europa League gegen Saint-Étienne patzte. Am Ende reichte es trotzdem zum Sieg.

Hoppla – da stolpert der Torhüter im dümmsten Moment

Hoppla – da stolpert der Torhüter im dümmsten Moment

Thomas Kaminski sorgt beim Spiel Gent – Saint-Etienne mit einer Slapstick-Einalge für das 2:3 der Gäste. Seine Mannschaft gewinnt trotzdem.

20.09.2019

Das tut doppelt weh

Die japanische Liga ist nicht unser Steckenpferd. Das Eigentor von Makito Ito, er steht zur falschen Zeit am falschen Ort, ging uns dann aber doch nicht durch die Lappen.

Kurioses Eigentor aus 30 Metern: Wenn der Mitspieler im Weg steht

Kurioses Eigentor aus 30 Metern: Wenn der Mitspieler im Weg steht

Nach einem langen Ball sprintet Yokohama-Goalie Powell Obi aus dem Tor und will klären. Doch er trifft nur seinen Kollegen Makito Ito – und der Ball kullert aus rund 30 Metern in den Kasten. Alles halb so wild: Yokohama schlägt Urawa trotzdem 6:2.

14.11.2020


Slapstick muss nicht immer schlecht sein 😍

Lukakus blinder Kopfball

Romelu Lukaku hat in seiner Karriere schon so viele Treffer geschossen, da wird er sich nicht mehr an alle erinnern. An jenes gegen Ludogorets wohl schon …

Nicht ganz so geplant: Lukakus kurioser Slapstick-Köpfler

Nicht ganz so geplant: Lukakus kurioser Slapstick-Köpfler

Das 2:1 wenige Sekunden vor der Pause beim Geisterspiel zwischen Inter gegen Ludogorets sieht man so nicht alle Tage ...

27.02.2020

Bitte schau dir das an!

2019 erzielt Tottenham gegen Roter Stern Belgrad ein Slapstick-Tor vom Feinsten. Erst beim fünften Versuch findet der Ball den Weg über die Linie. Zuvor stand der Pfosten, die Latte oder ein Spieler im Weg.

Muss man gesehen haben: Slapstick-Tor von Tottenham gegen Roter Stern

Muss man gesehen haben: Slapstick-Tor von Tottenham gegen Roter Stern

Tottenham Hotspur erzielt gegen Roter Stern Belgrad ein Tor der kurioseren Art und Weise. Erst beim fünften Versuch findet der Ball den Weg über die Linie. Zuvor stand entweder der Pfosten, die Latte oder ein Spieler auf der Linie im Weg.

14.11.2019

Verkannter Geniestreich

Gautier Larsonneur, Goalie von Ligue-1-Klub Stade Brest, erzielt Ende letzter Saison gegen Nizza um ein Haar ein ganz verrücktes Eigentor. Aber eben nur fast. Wie viel Dusel kann man eigentlich haben?

Dieses äusserst kuriose Fast-Eigentor von Brest-Goalie Larsonneur müssen Sie sehen

Dieses äusserst kuriose Fast-Eigentor von Brest-Goalie Larsonneur müssen Sie sehen

Gautier Larsonneur, der Goalie von Ligue-1-Klub Stade Brest, erzielt gegen Nizza (2:0) um ein Haar das vielleicht verrückteste Eigentor des Jahres. Glück gehabt ...

07.01.2021