Kritiker Neville trägt Shaqiri-Shirt

tbz

21.8.2018

Gary Neville fühlt sich so unwohl mit dem Liverpool-Logo auf der Brust, dass er sich das Shirt verkehrt herum überzieht.
Bild: Screenshot Sky Sports

Der Ex-Manchester-United-Spieler Gary Neville hatte vor laufender Kamera eine Wette gegen Liverpool-Legende Jamie Carragher verloren und musste nun als Konsequenz im englischen Fernsehen ein Liverpool-Shirt mit Shaqiris Nummer 23 tragen.

Carragher bestand dabei darauf, dass die Trikotwahl auf den Schweizer Xherdan Shaqiri fiel – der Spieler, der zuletzt mehrfach von Gary Neville stark kritisiert worden war.

Nachdem der Engländer angedeutet hatte, dass er kein Liverpool-Shirt tragen würde, liess ihm Shaqiri kurzerhand ein handsigniertes Exemplar zustellen. Nun hat Neville seine Wettschulden eingelöst und das Shaqiri-Shirt während der Sendung «Monday Night Football» übergezogen. 

Er liess es sich allerdings nicht nehmen, seinen Expertenkollegen Jamie Carragher darauf hinzuweisen, dass dieser ebenfalls einmal eine Wette mit ähnlichem Einsatz verloren hatte. Kurzerhand warf er seinem ehemaligen Kontrahenten ein Manchester-United-Trikot zu.

Die beiden Shirts werden nun für einen guten Zweck versteigert.

Zurück zur Startseite