Premier League

Liverpool gewinnt bei Wolverhampton dank Jota – Shaqiri nur Ersatz

sda

15.3.2021 - 23:18

Diogo Jota (Mitte) erzielte seinen ersten Treffer nach seiner langen Verletzungspause
Diogo Jota (Mitte) erzielte seinen ersten Treffer nach seiner langen Verletzungspause
Bild: Getty

Liverpool findet nach zwei Niederlagen in der Meisterschaft zum Siegen zurück. Der Meister gewann in der 28. Runde in Wolverhampton dank einem Tor von Diogo Jota mit 1:0 und nähert sich wieder etwas den Champions-League-Plätzen.

sda

15.3.2021 - 23:18

Den grössten Teil des Liverpooler Absturzes vom Leaderthron in die tieferen Tabellenregionen hatte Jota in den letzten Wochen aus der Distanz verfolgt. Gegen seinen Ex-Klub kam der Portugiese zu seinem erst zweiten Einsatz von Beginn weg nach zweieinhalb monatiger Zwangspause wegen einer Knieverletzung. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte seinen sechsten Saisontreffer. Xherdan Shaqiri blieb 90 Minuten lang auf der Ersatzbank.

Der Match war in der Schlussphase mehr als zehn Minuten lang unterbrochen, weil Wolverhamptons Goalie Rui Patricio nach einem Zusammenstoss gepflegt wurde. Der portugiesische Internationale musste vom Feld getragen werden.


Wolverhampton – Liverpool 0:1 (0:1)

Tor: 45. Jota 0:1. – Bemerkungen: Liverpool ohne Shaqiri (Ersatz).

sda