Manchester City erweitert Siegesserie mit knappem Erfolg in Watford

4.12.2018 - 23:01, sda/tbz

Ilkay Gündogan wurde beim Auswärtssieg in Watford erst in der zweiten Hälfte eingewechselt.
Source: Keystone

Englands Meister Manchester City hat auch nach 15 Runden der Premier League nur vier Punkte abgegeben. In Watford siegt City 2:1.

Die Stürmer Leroy Sané und Riyad Mahrez erzielten die Tore der Gäste kurz vor und kurz nach der Pause. Der frühere französische U21-Internationale Abdoulaye Doucouré verkürzte für Watford nach 85 Minuten.

Nach dem 0:0 auswärts gegen Liverpool von Anfang Oktober hat die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola nunmehr sechs Meisterschaftsspiele in Folge für sich entschieden. Watford ist ohnehin ein Lieblingsgegner der Citizens. Sie haben seit dem Wiederaufstieg des Londoner Vorortsklubs im Sommer 2015 alle sieben Duelle gewonnen – mit dem Torverhältnis von 22:3.

Liverpool spielt heute Mittwoch

Trotz der hervorragenden Zwischenbilanz von 13 Siegen und zwei Unentschieden liegt Manchester City nach wie vor nur zwei Verlustpunkte vor Liverpool. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp trägt ihre Partie der 15. Runde am Mittwochabend beim Vorletzten Burnley aus.

In den anderen Partien des Abends gewannen Brigthton, West Ham und Bournemouth.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel