ManCity muss auch gegen Real Madrid auf Agüero verzichten

jar

27.7.2020 - 16:50

Sergio Agüero wird für das Spiel gegen Real Madrid wohl nicht rechtzeitig fit.
Bild: Getty

Sergio Agüero von Manchester City wird das Achtelfinal-Rückspiel gegen Real Madrid aller Voraussicht nach verpassen.

Agüero hatte sich am 22. Juni gegen Burnley eine Knieverletzung zugezogen und musste sich einer Operation unterziehen. City-Trainer Pep Guardiola teilte am Sonntag mit, dass der Stürmer wohl nicht rechtzeitig fit wird für das Duell mit dem spanischen Meister am 7. August. «Ich denke nicht, dass es möglich sein wird», so Guardiola.

Die Engländer hatten das Hinspiel in Madrid vor der Corona-Pause mit 2:1 gewinnen können. Als Agüero-Ersatz steht Gabriel Jesus bereit. Der Brasilianer erzielte in Absenz des Argentiniers in zehn Spielen vier Tore.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport