Messi lädt Teamkollegen ein, um sich auf das Saisonfinale einzuschwören

SB10

4.5.2021

Lionel Messi (l.) versammelte seine Teamkollegen bei sich Zuhause.
Bild: Getty

Der von Lionel Messi organisierte Teamabend des FC Barcelona sollte im Schlussspurt der spanischen Meisterschaft nochmals neue Gemeinschaftsgefühle hervorrufen. Die Party droht jedoch zum Bumerang zu werden.

SB10

4.5.2021

Die Mannschaft des FC Barcelona war in bester Stimmung, als sie am Montagabend bei Lionel Messi Zuhause zu einem Grillfest zusammenkam. Der Captain der Blaugrana organisierte den Abend für seine Teamkollegen und deren Partnerinnen, um vor den entscheidenden Spielen in den nächsten Wochen zusammenzukommen. «Campeones, Campeones!» konnte man die euphorisierten Profis skandieren hören.

Aktuell liegen die Katalanen aber nur auf Rang 3. Am Samstag trifft Barça im Camp Nou auf Leader Atlético Madrid (ab 16.15 Uhr live auf «blue Sport») – ein Schlüsselspiel im spannenden Titelrennen in der spanischen Meisterschaft. Am späten Sonntagabend folgt dann das Duell zwischen Real (2.) und Sevilla (4.). Vor allem die Königlichen rechnen sich noch gute Chancen aus, am Ende der glückliche Sieger zu sein.

Restprogramm

  • Atlético: Barcelona (a), Real Sociedad (h), Osasuna (h), Valladolid (a)
  • Real Madrid: Sevilla (h), Granada (a), Ath. Bilbao (a), Villarreal (h)
  • Barcelona: Atlético (h), Levante (a), Celta (h), Eibar (a)
  • Sevilla: Real (a), Valencia (h), Villarreal (a), Alaves (h)

Auch wenn Partyorganisator Messi die Sause in seinem Garten sicher mit guten Absichten lancierte, hat sich der Argentinier so einigen Ärger eingebrockt. Gemäss den Vorschriften der Behörden dürfen sich pro Tisch nur sechs Personen aus getrennten Haushalten in offenen Räumen aufhalten. Messi & Co. haben gemäss «abc» damit also die Corona-Protokolle der Liga verletzt. Eine Untersuchung soll bereits eingeleitet worden sein. Da retten auch die vielen Tests, welchen sich die Spieler unterziehen müssen, wohl nicht vor einer Strafe. Mit einer allfälligen Meisterprämie dürfte Messi aber die Sache in Kauf nehmen.

La Liga
Wer wird Meister?