Premier-League-Spieler wegen polizeilicher Untersuchung suspendiert

dpa

20.7.2021

Der Goodinson Park des FC Everton in Liverpool.
Der Goodinson Park des FC Everton in Liverpool.
Bild: Getty

Der FC Everton hat einen seiner Profispieler wegen laufender polizeilicher Ermittlungen suspendiert. Um welchen Spieler es sich handelt, gab der Tabellenzehnte der vergangenen Premier-League-Saison nicht bekannt.

dpa

20.7.2021

Noch am Montag teilte der Klub aus Liverpool mit: «Der Verein wird die Behörden weiterhin bei deren Anfragen unterstützen und zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben machen.» Aus rechtlichen Gründen geben die Behörden wie auch der Verein allerdings keinen Namen preis.

Gemäss englischen Medienberichten soll der betroffene Spieler am 16. Juli vorübergehende festgenommen, nach einer Vernehmung auf dem Polizeiposten allerdings wieder entlassen worden sein.