Ligue 1

PSG gibt Punkte ab und muss Lille ziehen lassen

sda

9.5.2021 - 23:11

Die Aussichten sind für Neymar und PSG nicht rosig
Die Aussichten sind für Neymar und PSG nicht rosig
Keystone

Der OSC Lille benötigt in der französischen Ligue 1 nur vier Punkte aus den letzten beiden Runden, um sich den Meistertitel zu sichern.

sda

9.5.2021 - 23:11

Der Leader profitierte vom Remis von Paris Saint-Germain und hat nun drei Zähler Vorsprung auf den grossen Titelfavoriten.

Die Pariser, die sieben der letzten acht Meisterschaften für sich entschieden haben, kamen in Rennes nur zu einem 1:1. Die Bretonen glichen durch Sehrou Guirassy in der 71. Minute aus, nachdem Neymar die Gäste in Führung geschossen hatte.

Lille trifft in den letzten beiden Runden noch auf Saint-Etienne und Angers, zwei Teams aus der zweiten Tabellenhälfte.

Resultate und Tabelle:

Nice – Brest 3:2 (1:2). – Tore: 4. Mounie 0:1. 38. Lopes 1:1. 43. Mounie 1:2. 60. Boudaoui 2:2. 89. Kamara 3:2. – Bemerkungen: Nice mit Ndoye (ab 79.), ohne Lotomba (gesperrt). 52. Rote Karte gegen Lees Melou (Nice).

Strasbourg – Montpellier 2:3 (0:1). – Tore: 36. Laborde 0:1. 46. Delort 0:2. 50. Laborde 0:3. 69. Ajorque 1:3. 95. Zohi 2:3. – Bemerkungen: Montpellier ohne Omlin (verletzt).

Rennes – Paris Saint-Germain 1:1 (0:1). – Tore: 45. Neymar (Foulpenalty) 0:1. 71. Guirassy 1:1. – Bemerkungen: 88. Rote Karte gegen Kimpembe (Paris Saint-Germain).

Die weiteren Spiele der 36. Runde. Freitag: Lens – Lille 0:3. – Samstag: Nantes – Bordeaux 3:0. Lyon – Lorient 4:1. – Sonntag: Saint-Etienne – Marseille 1:0. Angers – Dijon 3:0. Metz – Nîmes 0:3. Reims – Monaco 0:1.

sda