Dicke Überraschung: PSG verliert gegen Schlusslicht Dijon

SDA

1.11.2019 - 23:01

Trotz einer 1:0-Führung verliert PSG bei Dijon.
Source: Getty

Paris Saint-Germain bezieht in der Ligue 1 seine bereits dritte Niederlage. Der Meister lässt sich im Freitagsspiel der 12. Runde beim vormaligen Schlusslicht Dijon mit einem 1:2 düpieren.

In Abwesenheit des nach wie vor verletzten Neymar brachte Kylian Mbappé die Pariser nach einem schnellen Antritt auf Pass von Angel Di Maria zunächst in Führung. In der Nachspielzeit der ersten und kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit liess sich das in der Tabelle nach wie vor klar führende Starensemble aber zweimal überlisten. Mehr als ein Pfostenschuss durch Leandro Paredes schaute trotz einer Vielzahl an Chancen nicht mehr heraus.

In diesem Kalenderjahr hat Paris Saint-Germain damit acht Niederlagen kassiert – so viele wie seit 2010 nicht mehr.

Kurztelegramm und Rangliste:

Dijon – Paris Saint-Germain 2:1 (1:1). – Tore: 19. Mbappé 0:1. 45. Chouiar 1:1. 47. Cadiz 2:1.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport