Real Madrid patzt bei Villarreal

SDA

3.1.2019 - 23:32

Real Madrid und Villarreal trennen sich unentschieden.
Source: KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL ANGEL POLO

Real Madrid startet mit einem Fehltritt bei einem Abstiegskandidaten der spanischen Liga ins neue Jahr.

Der Champions-League-Sieger und Klub-Weltmeister kam im Nachtragsspiel bei Villarreal nicht über ein 2:2 hinaus und liegt nach 17 Runden sieben Punkte hinter dem Leader FC Barcelona auf Platz 4.

Beide Treffer für Villarreal erzielte der ehemalige spanische Internationale Santi Cazorla, das 2:2 in der 82. Minute. Cazorlas frühes 1:0 hatten Karim Benzema und Raphaël Varane bis zur 20. Minute noch in eine Führung für Real gedreht.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport