Skandal in Holland – Böller explodiert direkt neben Ajax-Keeper Onana

Patrick Lämmle

24.12.2018

Es steht 2:0 für die Gäste aus Amsterdam, da entlädt sich der Frust der Fans des FC Utrecht. Aus dem Block der Heimmannschaft fliegt ein Böller auf das Spielfeld und explodiert direkt neben Ajax-Keeper Andre Onana.

Ein lauter Knall ist zu hören, dann sieht man, wie Ajax-Goalie Andre Onana hinter einer Rauchwolke verschwindet. Der 22-Jährige hält sich nach der Detonation reflexartig die Ohren zu und der Schiedsrichter zögert nicht, die Partie für einige Minuten zu unterbrechen. An der Seitenlinie diskutieren die Offiziellen wohl über einen Spielabbruch, soweit kommt es aber nicht. Onana kann weiterspielen und gewinnt mit Ajax am Ende verdient mit 3:1 und festigt mit seinem Team Platz 2 in der Tabelle. PSV führt die Liga mit zwei Punkten Vorsprung an.

Verdächtiger festgenommen

Wie die Polizei von Utrecht bekannt gab, hat man in Zusammenarbeit mit dem Klub aus Utrecht nach dem Spiel vor dem Stadion einen Verdächtigen festgenommen. Onana hatte derweil Glück, er kam mit dem Schrecken davon und wird aller Voraussicht nach keine Folgeschäden davontragen.

Die besten Sportbilder des Jahres

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport