Türkei steigt in der Nations League ab

dpa

17.11.2018

Schweden schlägt die Türkei in der Nations League.
Bild: Getty

Die türkische Fussball-Nationalmannschaft ist in der Nations League aus der zweithöchsten Spielklasse abgestiegen.

Das Team von Trainer Mircea Lucescu unterlag am Samstag im Heimspiel in Konya den Schweden mit 0:1 (0:0) und steht damit als Letzter der Gruppe B2 fest. Die Gastgeber um den früheren Bundesliga-Profi Hakan Calhanoglu und den Wolfsburger Yunus Malli bestimmten zwar lange die Partie, doch ein Elfmetertor von Andreas Granqvist in der 71. Minute besiegelte den Erfolg der Gäste.

Die Schweden können mit nun vier Punkten am letzten Spieltag der Gruppe am Dienstag gegen Russland (7) mit einem Sieg noch in die Top-Liga aufsteigen.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport