Nach Saisonabbruch in Belgien: UEFA rät Mitgliedsverbänden abzuwarten

SDA

3.4.2020 - 06:57

Die UEFA sucht mit den Mitgliedsverbänden nach Lösungen
Source: Getty

Die UEFA rät ihren Mitgliedsverbänden trotz der Corona-Krise von einem Abbruch der nationalen Meisterschaften zum jetzigen Zeitpunkt ab.

Man sei «zuversichtlich, dass Fussball in den kommenden Monaten zu den Bedingungen der Behörden wieder starten kann und jeder Entscheid, die inländischen Wettkämpfe aufzugeben, zu diesem Zeitpunkt verfrüht und nicht gerechtfertigt ist», schrieb der europäische Fussballverband.

Die UEFA arbeitet derzeit daran, mit den europäischen Ligen eine Lösung für das Saisonende zu finden. Champions League und Europa League stecken in der K.o.-Phase fest. Möglicherweise sollen die Wettbewerbe im Juli oder August beendet werden.

In Belgien war am Donnerstag der Entscheid gefallen, die Saison nach 29 von 30 Runden abzubrechen und auf die Playoffs zu verzichten. Der FC Brügge soll demnach zum Meister proklamiert werden.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport