Vierter Sieg in Folge für Manchester City – Tottenham nur mit Remis

SDA

13.1.2021 - 21:16

Manchester City freut sich über den Treffer von Phil Foden (im Zentrum)
Manchester City freut sich über den Treffer von Phil Foden (im Zentrum)
Bild: Keystone

Manchester City näherte sich mit dem vierten Sieg in Folge weiter den vordersten Rängen in der Premier League. Nach Verlustpunkten ist die Mannschaft von Pep Guardiola nach dem 1:0-Heimsieg gegen Brighton auf dem 2. Platz hinter Stadtrivale Manchester United.

Dem 20-jährigen Phil Foden gelang kurz vor der Pause nach Vorlage von Kevin de Bruyne der einzige Treffer. Nach der Pause vergab Manchester City diverse Möglichkeiten zum zweiten Tor: Bernardo Silva traf nur die Latte, und Raheem Sterling scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Penalty, den er übers Tor schoss. Bei Brighton blieb der frühere Lausanner Andi Zeqiri 90 Minuten auf der Ersatzbank.

Der einstige Leader Tottenham gab beim 1:1 gegen Fulham zum wiederholten Mal in den letzten Wochen einen Vorsprung aus der Hand und liegt nur noch auf dem 6. Platz. Nach der Führung durch das elfte Saisontor von Harry Kane in der 25. Minute vergab das Team von José Mourinho einige gute Möglichkeiten. Die fehlende Effizienz bestrafte der Portugiese Ivan Cavaleiro eine Viertelstunde vor Schluss mit seinem Kopfball-Treffer zum 1:1.

Heung-min Son für einmal torlos.
Bild: Keystone

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport