Milan und Juve geben weitere Punkte ab +++ Napoli gewinnt Sieben-Tore-Spiel

sda

3.4.2021 - 20:00

Ronaldo rettet Juve das Remis gegen Torino

Ronaldo rettet Juve das Remis gegen Torino

Für Juventus setzt es im Stadtderby gegen Torino eine weitere Enttäuschung ab. Vor der Nati-Pause war der Titelverteidiger Benevento 0:1 unterlegen, nun verlor er zwei weitere, womöglich entscheidende Punkte im Kampf um den Scudetto.

03.04.2021

Im Kampf um den Meistertitel geben Inter Mailands Verfolger Milan und Juventus Turin weitere Punkte ab. Die Milanisti erreichen im Heimspiel gegen Sampdoria Genua lediglich ein 1:1, Juve kommt bei Torino nur zu einem 2:2.

sda

3.4.2021 - 20:00

Sampdoria ging gegen Milan nach 57 Minuten in Führung, verlor jedoch nur zwei Minuten später einen Spieler durch einen Platzverweis. Die gut 35 Minuten, die sie in Überzahl spielen konnten, nutzten die Mailänder nur halbwegs. Es reichte ihnen zum Ausgleich, den der Norweger Jens Hauge in der 87. Minute erzielte. In der Nachspielzeit war Franck Kessie nahe am Siegestor. Milans Ivorer traf jedoch nur den Pfosten.

Zlatan Ibrahimovic will nicht glauben, dass Milan mit Sampdoria nicht zurechtkommt.
Zlatan Ibrahimovic will nicht glauben, dass Milan mit Sampdoria nicht zurechtkommt.
Keystone

Für Juventus Turin setzte es im Stadtderby gegen das vom Abstieg bedrohte Torino eine weitere Enttäuschung ab. Vor der Nationalmannschaftspause war der Titelverteidiger Benevento 0:1 unterlegen, nun verlor er zwei weitere, womöglich entscheidende Punkte im Kampf um den Scudetto. Cristiano Ronaldo sicherte den Gästen mit seinem 25. Saisontor zum 2:2 in der 81. Minute immerhin einen Punkt.

Vom Ausrutscher der beiden Titelanwärter profitierte Atlanta Bergamo, das mit Remo Freuler gegen Udinese 3:2 siegte und damit den Rückstand in der Tabelle auf Milan auf zwei Punkte verkürzte. Für die Bergamasken war es der siebte Sieg in den letzten acht Serie-A-Spielen.

Wilder 4:3-Sieg von Napoli über Crotone

Wilder 4:3-Sieg von Napoli über Crotone

Die SSC Napoli hat gegen das Schlusslicht der Serie A reichlich Mühe, zu einem Sieg zu kommen: Gegen den FC Crotone gibt es am 29. Spieltag ein 4:3 für die «Azzurri».

03.04.2021

Atalanta hat gegen Udinese zu kämpfen, gewinnt letztlich aber 3:2

Atalanta hat gegen Udinese zu kämpfen, gewinnt letztlich aber 3:2

Muriel (19., 43.) und Zapata (61.) besorgen die drei Punkte, die Udinese-Hoffnung halten Pereyra (45.) und Ex-Austrianer Stryger Larsen (71.) aber lange aufrecht.

03.04.2021

sda