Winfried Schäfer zieht es als Trainer in den Iran

4.10.2017 - 12:50, SDA

Zürich

Winfried Schäfer ist neuer Trainer von Irans Hauptstadt-Klub Esteghlal Teheran. Der Deutsche hat nach eigenen Angaben einen Zweijahresvertrag beim Meisterschafts-Zweiten der letzten Saison unterschrieben. Bis zum Vorjahr betreute der 67-jährige Schäfer Jamaikas Nationalteam. Davor war er bei Klubs in Dubai, Aserbaidschan und Thailand tätig.

Den grössten Erfolg als Trainer erreichte Schäfer mit Kameruns Nationalmannschaft, mit der er 2002 den Afrika-Cup gewinnen konnte.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel