Premier League

Zoff im Arsenal-Training: Schlug David Luiz Teamkollege Ceballos zu Boden?

tbz

20.11.2020

David Luiz und Dani Ceballos sollen sich im Arsenal-Training geprügelt haben. Aber stimmt das überhaupt?
Bild: Keystone/Getty

David Luiz soll Arsenal-Teamkollege Dani Ceballos im Training mit einem Schlag ins Gesicht auf den Rasen geboxt haben – behauptet zumindest Sportjournalist David Ornstein. Ceballos bestreitet den Vorfall.

Da ist mit Granit Xhaka der Schweizer Streitschlichter für einmal ausser Haus, schon kracht’s beim FC Arsenal in London. Im Training während der Länderspielpause sollen die beiden Nicht-Nominierten David Luiz und Dani Ceballos nach einem überharten Einsteigen des Letzteren aneinandergeraten sein. «Luiz revanchierte sich, indem er Ceballos ins Gesicht schlug. Es floss Blut», schreibt der in England hoch angesehene Sportjournalist David Ornstein für den «Athletic».

Sofort stürzen sich die englischen Boulevard-Medien auf die Neuigkeiten. «David Luiz schlägt Ceballos die Nase blutig» vermeldet etwa der «Mirror». Die «Daily Mail» berichtet von einer «hässlichen Auseinandersetzung auf dem Trainingsplatz» und die «Sun» schreibt über «blutende Mittelfeldspieler». Kurz darauf meldet sich kurioserweise das vermeintliche Opfer, Dani Ceballos, auf Twitter und bestreitet die Vorwürfe in vortrefflicher Trump-Manier: «FAKE».

Nicht Ceballos' erste Auffälligkeit

Allerdings scheinen ihm die Arsenal-Fans in den sozialen Medien nicht wirklich zu glauben. Das liegt vor allem an Ceballos schlechtem Ruf. Zum einen legt er sich gerne mit Teamkollegen an, wie zum Saisonstart 2020 beispielsweise, als der heissblütige Spanier vor der Auswärtspartie bei Fulham Shootingstar Eddie Nketiah anging. Auch damals war der Mittelfeldspieler überhart gegen seinen Teamkollegen eingestiegen (siehe Video).

Zum anderen geniesst Ceballos schon lange einen Ruf als Hitzkopf. In seiner Zeit bei Real Madrid machte er mit einem Tweet auf sich aufmerksam, als er während der Partie FC Barcelona gegen Atletic Bilbao forderte, eine Bombe über dem Stadion abzuwerfen, um diese «katalanischen und baskischen Hunde zu töten».

«Poste ein Foto von deinem Gesicht mit einer Zeitung von heute», fordert deshalb ein Arsenal-Anhäger auf Twitter. Bisher kam keine weitere Stellungsnahme des Spaniers. Auch David Luiz oder der FC Arsenal haben sich nicht weiter zum Vorfall geäussert. Spätestens am Sonntag beim Auswärtsspiel in Leeds dürfte dann zu sehen sein, ob Ceballos tatsächlich ein Veilchen trägt. Eine echte Überraschung wäre es wohl nicht.


Zurück zur StartseiteZurück zum Sport