Lyon ohne Shaqiri verpasst den Sieg gegen Paris

sda

9.1.2022 - 23:30

Thilo Kehrer gelingt der Ausgleich für Paris
Keystone

Olympique Lyon spielt zuhause gegen Paris Saint-Germain 1:1. Xherdan Shaqiri muss zuschauen.

sda

9.1.2022 - 23:30

Olympique Lyon holte am Sonntagabend gegen Paris Saint-Germain einen Punkt. Lucas Paqueta brachte den ehemaligen Serienmeister bereits nach sieben Minuten in Front. Und die Führung hielt gegen den Favoriten lange. Dass PSG corona- und verletzungsbedingt auf einige Leistungsträger wie Neymar und Lionel Messi verzichten musste, machte sich auch im Pariser Starensemble bemerkbar.

Eine Viertelstunde vor Schluss sicherte Thilo Kehrer der Mannschaft von Mauricio Pochettino mit dem Treffer zum 1:1 aber immerhin einen Zähler. Der Vorsprung von Paris bleibt mit 11 Punkten komfortabel.

Xherdan Shaqiri sass bei Lyon zum wiederholten Mal nur auf der Bank.


Brest – Nice 0:3 (0:1). – Tore: 13. Dolberg 0:1. 79. Delort 0:2. 94. Gouiri 0:3. – Bemerkungen: Nice mit Lotomba. 20. Rote Karte gegen Schneiderlin (Nice).

Lyon – Paris Saint-Germain 1:1 (1:0). – Tore: 7. Paqueta 1:0. 76. Kehrer 1:1. – Bemerkungen: Lyon ohne Shaqiri (Ersatz), Paris Saint-Germain u.a. ohne Donnarumma, Di Maria, Kurzawa, Draxler und Danilo (alle krank) sowie Messi und Neymar (beide verletzt).

Restliche Resultate vom Sonntag: Clermont – Reims 0:0. Metz – Strasbourg 0:2. Nantes – Monaco 0:0.

sda