Shaqiri verliert mit Lyon gegen PSG praktisch mit dem Schlusspfiff

Redaktion blue

19.9.2021 - 22:30

PSG rettet gegen Shaqiris Lyon einen Sieg in letzer Sekunde

PSG rettet gegen Shaqiris Lyon einen Sieg in letzer Sekunde

Xherdan Shaqiri schnupperte im Duell gegen Messi & Co. schon an einer Sensation. Erst spät in der Nachspielzeit gelingt den Parisern aber noch das entscheidende Siegestor.

19.09.2021

Xherdan Shaqiri schnupperte im Duell gegen Messi & Co. schon an einer Sensation. Am Ende setzt es doch noch eine 1:2-Pleite ab.

Redaktion blue

19.9.2021 - 22:30

Damit hat Paris Saint-Germain in der Ligue 1 auch das sechste Spiel gewonnen und liegt in der Tabelle fünf Punkte vor dem ersten Verfolger Olympique Marseille. Lyon ist derweil mit acht Punkten im Mittelfeld klassiert.

Shaqiri konnte während der 79 Minuten seines Einsatzes nur wenige Akzente setzen. Das Führungstor seines Teams fiel nach einem Angriff über die andere, die linke Seite. Der Brasilianer Lucas Paqueta bezwang dabei seinen früheren Milan-Teamkollegen Gianluigi Donnarumma mit einem Flachschuss in der nahen Ecke (54.).

Hier bringt Shaqiri Lyon fast in Führung

Hier bringt Shaqiri Lyon fast in Führung

PSG gewinnt den Knaller gegen Lyon in letzter Sekunde mit 2:1. Xherdan Shaqiri hatte nach 18 Minuten die Gelegenheit, sein Team in Führung zu schiessen.

20.09.2021



Neymar erzielte für PSG kurz darauf mittels Foulpenalty den Ausgleich (66.), während Lionel Messi auch in seinem dritten Pflichtspiel für Paris leer ausging. Der Argentinier kam seinem ersten Treffer für PSG allerdings nahe; vor der Pause schoss er einen Freistoss aus 20 Metern an den Pfosten.

Unmittelbar vor Neymars Strafstoss war Schluss für Boateng, der auch zuletzt schon eine gute Stunde gespielt hatte. Die Schlussoffensive bescherte PSG noch den sechsten Sieg, als Icardi per Kopf zur Stelle war.

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Redaktion blue