Hamilton krallt sich zum 95. Mal die Pole-Position – Räikkönen schneller als Vettel

SDA

12.9.2020 - 16:15

Lewis Hamilton war einen Hauch schneller als Teamkollege Valtteri Bottas
Source: Getty

Lewis Hamilton sichert sich im Mercedes für den ersten Grand Prix der Toskana in Mugello die Pole-Position. Der Weltmeister ist im Qualifying knapp schneller als sein Teamkollege Valtteri Bottas.

Hamilton entschied das interne Duell gegen den Finnen mit 59 Tausendsteln Vorsprung für sich. Der Engländer startet zum siebten Mal in diesem Jahr und zum 95. Mal insgesamt zu einem Formel-1-Rennen. Der drittplatzierte Max Verstappen im Red Bull büsste knapp vier Zehntel auf Hamilton ein, sein Stallgefährte Alexander Albon lag schon über acht Zehntel zurück.

Kimi Räikkönen entschied im Alfa Romeo das interne Duell gegen Antonio Giovinazzi zum vierten Mal in Folge für sich. Der Finne sicherte sich Startplatz 13, dem Italiener blieb Position 17.

Charles Leclerc schaffte es im schwächelnden Ferrari immerhin ins Finale der besten zehn. Der Monegasse wird das 1000. Formel-1-Rennen der Scuderia von Platz 5 in Angriff nehmen. Sebastian Vettel muss sich mit Startplatz 14 bescheiden.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport