GP von Katar: Hamilton siegt vor Verstappen und macht den WM-Kampf noch spannender

SDA

21.11.2021

Lewis Hamilton nimmt das Rennen von der Pole Position aus in Angriff.
Lewis Hamilton gewinnt das Rennen in Katar überlegen.
Bild: Getty 

Lewis Hamilton gewann überlegen den Grand Prix von Katar. Der Weltmeister siegte im Mercedes vor WM-Leader Max Verstappen im Red Bull und Fernando Alonso im Alpine.

SDA

21.11.2021

Dank seinem siebten Sieg in der laufenden Saison verkürzte Hamilton den Rückstand auf den Niederländer in der Gesamtwertung um sechs auf acht Punkte.

Die Ausgangslage für die Premiere auf dem Losail International Circuit wurde für den von der Pole-Position losgefahrenen Hamilton vor dem Start noch komfortabler. Verstappen musste für das Nichtbeachten der Aufforderung zur Temporeduzierung im Qualifying die Rückversetzung um fünf Plätze hinnehmen und startete deshalb nur von Position 7.

Verstappen machte das Handicap zwar schnell wett, in Schlagdistanz zu Hamilton kam er allerdings nie. Der Brite war im Mercedes zu dominant und auch für den Niederländer unerreichbar.

Die Fahrer des Teams Alfa Romeo, Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi, beendeten das drittletzte Rennen der Saison auf den Plätzen 14 und 15.

Der Liveticker zum Nachlesen