Ski Freestyle Marco Tadé im ersten Finallauf out

sda

5.2.2022 - 11:50

Marco Tadé 18. unter 20 Finalisten.
Marco Tadé 18. unter 20 Finalisten.
Bild: Keystone

Der Tessiner Buckelpisten-Fahrer Marco Tadé scheidet im Olympia-Wettkampf nach dem ersten von drei Finalläufen aus und belegt den 18. Rang.

5.2.2022 - 11:50

Der WM-Dritte von 2017 verpasste nach überstandener Qualifikation den Vorstoss in die Medaillenläufe der besten 12 deutlich. In den Final hatte es der 26-Jährige als 20. gerade noch geschafft.

Olympiasieger wurde der erst 21-jährige schwedische Aussenseiter Walter Wallberg, früherer Junioren-Weltmeister, mit beträchtlichem Vorsprung auf den zweitplatzierten kanadischen Topfavoriten Mikaël Kingsbury. Der sechsmalige Weltmeister Kingsbury strebte seinen zweiten Olympiasieg nach jenem von 2018 an. In Sotschi 2014 hatte er bereits Silber gewonnen.

sda