ManCity und Liverpool lassen Punkte liegen – Chelsea baut Tabellenführung aus

sda

30.10.2021 - 18:25

Pep Guardiola kann nicht mehr hinsehen: Er verliert mit Manchester City sein 200. Spiel in der Premier League
Keystone

Das Jubiläum wird für Pep Guardiola zum Flop: Der Trainer von Manchester City verliert sein 200. Spiel in der Premier League zuhause gegen Crystal Palace 0:2.

sda

30.10.2021 - 18:25

Einen grossen Teil der Schuld an der zweiten Saisonniederlage des Meisters muss Guardiolas Landsmann Aymeric Laporte auf sich nehmen. Der spanische Verteidiger stand in der 6. Minute mit einem Fehlpass am Ursprung des frühen Rückstandes, dann sah er kurz vor der Pause wegen einer Notbremse die Rote Karte.

Nach der unerwarteten Heimniederlage liegt Manchester City fünf Punkte hinter Leader Chelsea. Die Londoner gewannen in Newcastle dank drei Toren Mitte der zweiten Halbzeit innerhalb von 16 Minuten 3:0. Reece James sorgte für die wegweisenden ersten beiden Treffer.

Fabian Schär kam bei Newcastle United auch im ersten Heimspiel nach der Entlassung von Trainer Steve Bruce nicht zum Einsatz. Der Schweizer Verteidiger hat in England seit dem 28. August keine Minute mehr gespielt.

Telegramme:

Leicester City – Arsenal 0:2 (0:2). – 32'209 Zuschauer. – Tore: 5. Gabriel 0:1. 18. Smith Rowe 0:2. – Bemerkung: Leicester City ohne Jakupovic (nicht im Aufgebot), Arsenal ohne Xhaka (verletzt).

Liverpool – Brighton & Hove Albion 2:2 (2:1). – Tore: 5. Henderson 1:0. 24. Mané 2:0. 41. Mwepu 2:1. 65. Trossard 2:2.

Manchester City – Crystal Palace 0:2 (0:1). – 53'014 Zuschauer. – Tore: 6. Zaha 0:1. 88. Gallagher 0:2. – Bemerkung: 45. Rote Karte gegen Laporte (Manchester City).

Newcastle United – Chelsea 0:3 (0:0). – 52'208 Zuschauer. – Tore: 65. James 0:1. 77. James 0:2. 81. Jorginho (Foulpenalty) 0:3. – Bemerkung: Newcastle United ohne Schär (Ersatz).

Die weiteren Resultate vom Samstag: Burnley – Brentford 3:1. Watford – Southampton 0:1.

sda