Juventus Turin zittert sich zu erstem Saisonsieg

sda

22.9.2021 - 20:36

Juve tütet im fünften Spiel den ersten Sieg ein

Juve tütet im fünften Spiel den ersten Sieg ein

Das historisch schwach in die Saison gestartete Juventus holt in der 5. Runde der Serie A den ersten Sieg. Auswärts bei Spezia gewinnen die Turiner mit 3:2.

22.09.2021

Juventus Turin kommt nach dem schlechtesten Saisonstart seit 50 Jahren zum ersten Sieg. In der 5. Runde der Serie A schlägt der Rekordmeister Spezia auswärts nach zwischenzeitlichem Rückstand mit 3:2.

sda

22.9.2021 - 20:36

Bis in die 66. Minute lag Juventus mit 1:2 in Rückstand. Dann sorgten Federico Chiesa (66.) und Matthijs de Ligt (72.) innerhalb von sechs Minuten für die Wende. Der niederländische Verteidiger erzielte den Siegtreffer im Anschluss an einen Eckball mit einem Halbvolley.

Milan verbesserte sich dank des 2:0-Erfolges über den FC Venedig auf den zweiten Platz, punktgleich hinter dem Stadtrivalen Inter. Matchwinner war der Franzose Theo Hernandez, der das 1:0 durch Brahim Diaz (68.) vorbereitete und das 2:0 selbst erzielte (82.).

AC Milan schliesst zu Stadtrivale Inter auf

AC Milan schliesst zu Stadtrivale Inter auf

AC Milan gewinnt 2:0 gegen Venezia schliesst punktemässig zu Leader Inter auf. Das drittklassierte Napoli könnte allerdings noch an den beiden Mailänder Teams vorbeiziehen.

22.09.2021

Am Donnerstag kann der bisher viermal siegreiche SSC Neapel mit einem Sieg bei Sampdoria Genua wieder an den beiden Mailänder Teams vorbeiziehen.


Spezia – Juventus Turin 2:3 (1:1). – Tore: 28. Kean 0:1. 33. Gyasi 1:1. 49. Antiste 2:1. 66. Chiesa 2:2. 72. de Ligt 2:3.

Milan - Venezia 2:0 (0:0). - Tore: 68. Diaz 1:0. 82. Hernandez 2:0.

sda