Snowboard

Julie Zogg feiert sechsten Weltcup-Sieg

sda

7.2.2021 - 12:34

Julie Zogg war in Russland nicht zu stoppen.
Julie Zogg war in Russland nicht zu stoppen.
Keystone

Julie Zogg feiert im russischen Bannoje ihren sechsten Weltcup-Sieg. Die 28-jährige Sarganserländerin setzte sich im Parallelslalom durch. Den Final gewann sie gegen die Deutsche Cheyenne Loch.

Zogg, die sich mit Bestzeit für die Achtelfinals qualifiziert hatte, setzte sich im Viertelfinal gegen ihre Landsfrau Patrizia Kummer durch und im Halbfinal gegen die Japanerin Tomoka Takeuchi.

Für Zogg, 2019 Weltmeisterin im Parallelslalom, war es der erste Sieg in diesem Winter. In der letzten Saison hatte sie dreimal im Weltcup triumphiert und die Disziplinenwertung gewonnen.

Bei den Männern verpasste Dario Caviezel das Podest nur knapp. Der 25-jährige Bündner wurde Vierter, nachdem er im Halbfinal und im Rennen um Platz 3 jeweils an Einheimischen gescheitert war, an Dimitri Loginow und Andrej Sobolew. Loginow gewann nach dem Parallel-Riesenslalom am Vortag auch den Parallelslalom und schaffte damit gleiches wie vor zwei Jahren an der WM.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda