Vonn nach Bronze-Gewinn: «Ich bin mit meinem ganzen Herzen gefahren»

10.2.2019 - 14:26, bam

Der perfekte Abschluss für Lindsey Vonn: Sie verabschiedet sich mit Bronze.
Bild: Keystone

Lindsey Vonn hat zum Abschluss ihrer langen Karriere noch einmal eine WM-Medaille in der Abfahrt gewonnen. Die letzte Fahrt hat sie besonders genossen.

An dieser WM beenden zwei ganz grosse Athleten ihre Karriere. Aksel Lund Svindal hat am Samstag die letzte Abfahrt bestritten und mit Silber die letzte WM-Medaille seiner Karriere geholt. Am Sonntag bei den Frauen fährt nun Lindsey Vonn ihr letztes Rennen. Inspiriert von Svindal fährt die Amerikanerin sensationell zu Bronze. «Aksel hat das geschafft und ich kann das auch schaffen», hat sich Vonn vor ihrem Lauf gesagt und ihre Worte in Taten umgesetzt. Im Interview mit «SRF» sagt sie weiter: «Es war der perfekte Schluss für mich. Obwohl mein Körper nicht mehr kann, bin ich nochmals mit meinem ganzen Herzen gefahren.»

Für Vonn war es wichtig, in ihrem letzten Rennen nochmals 100 Prozent zu geben, aber gleichzeitig nicht zu stürzen beziehungsweise auszuscheiden. «Ich war den ganzen Tag so nervös wie noch nie», erzählt die 34-Jährige. Nochmals richtig Gas zu geben, das ist Vonn gelungen. Die zweifache Weltmeisterin: «Ich hatte Spass und jetzt wird gefeiert.»

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel