Wendy Holdener nach dem 1. Lauf auf Podest-Kurs

sda

4.1.2022 - 13:17

Wendy Holdener darf auf einen weiteren Podestplatz hoffen.
Keystone

Wendy Holdener nimmt im Weltcup-Slalom in Zagreb Kurs auf ihren zweiten Podestplatz in diesem Winter. Die Schwyzerin liegt nach dem ersten Lauf auf dem 3. Platz.

sda

4.1.2022 - 13:17

Das Zwischenklassement führt Petra Vlhova überlegen an. Die Slowakin, die die letzten zwei Slaloms in Zagreb und drei der vier bisherigen Rennen in dieser Saison gewonnen hat, nutzte den Vorteil mit der Startnummer 1 resolut aus. Hohe Temperaturen setzten der Strecke am Bärenberg zu. Dazu wehte ein starker Wind, der Blätter von den umliegenden Bäumen auf die Piste blies.

Vlhova führt mit 64 Hundertsteln Vorsprung auf Mikaela Shiffrin. Die Amerikanerin, die die letzten zwei Rennen vor dem Jahreswechsel in Lienz im Osttirol wegen eines positiven Covid-19-Tests verpasst hatte, gewann den Slalom in Zagreb schon viermal.

Wendy Holdener büsste 81 Hundertstel auf Vlhova ein. Die Innerschweizerin war damit deutlich schneller als Michelle Gisin. Die Obwaldnerin handelte sich nach einer fehlerhaften Fahrt einen Rückstand von 2,2 Sekunden ein. Das reichte zum 9. Rang.

Die Schweiz ist im fünften Slalom des Winters mit nur vier Fahrerinnen vertreten. Zum Aufgebot gehören noch die Walliserin Elena Stoffel und die Bündnerin Selina Egloff. Camille Rast, Aline Danioth und Mélanie Meillard mussten wegen einer Corona-Erkrankung auf den Start verzichten.

sda