So kultig ist der FCW

Beni Thurnheer: «Das war mein erster Stadionbesuch»

tbz

12.8.2022

Beni Thurnheers Anfänge als Winti-Fan

Beni Thurnheers Anfänge als Winti-Fan

Beni Thurnheer erklärt im Fussball-Talk Heimspiel die Ursprünge des FC Winterthur als Arbeiterklub und wie der Kult um den Klub entstand.

11.08.2022

Der FC Winterthur zählt zu den kultigsten Schweizer Fussballklubs. Aber was bedeutet eigentlich Kult? Beni Thurnheer blickt im Fussball-Talk Heimspiel bei blue Sport zurück auf die Anfänge des FCW.

tbz

12.8.2022

«Als ich angefangen habe zu ‹Fanen›, mit sieben, da ist in Winterthur einfach nichts anderes gelaufen, als alle vierzehn Tage ein Fussballmatch», erinnert sich Beni Thurnheer. «Das war eine Arbeiterstadt, in der die Beizen um 11 Uhr schliessen mussten, weil man am nächsten Tag fit sein musste, um zu arbeiten.»

Ein Vergleich mit den Traditionsklubs aus England bietet sich an. «Der ‹Humus› ist so ein bisschen wie Liverpool, Manchester oder das Ruhrgebiet. Winterthur ist eine Arbeiterstadt. Dadurch hat der Klub eine hundertjährige Tradition und gehört einfach zu dieser Stadt», erörtert Thurnheer weiter.

Was heisst «Kult»?

Doch die Stadt hat sich gewandelt. Längst besteht Winterthur nicht mehr nur aus Arbeitern. Und sie ist auch stetig gewachsen. Für Thurnheer mit ein Grund, weshalb auch der Kult des Fussballklubs immer weiter zunimmt. «Das richtig Kultige ist erst in den letzten zehn Jahren oder so gewachsen. Ich denke, das hängt auch mit dem Wachstum der Stadt zusammen. Kult ist ja etwas, das völlig zu Unrecht viele Leute anzieht. Die Leute gehen dahin, aber man weiss nicht, wieso. Es ist unlogisch», lacht Thurnheer.

Genau dieses Paradoxon macht es eben aus. «Winterthur hat das kleinste Budget und eigentlich keine Chance, irgendwann einmal Meister zu werden. Sie sind die totalen Underdogs, aber den Leuten ist das egal. Sie gehen den Match trotzdem schauen.»

Aktuell, so findet Thurnheer, sei die Situation für die Fans des Klubs natürlich besonders günstig. Denn Ende Saison steigt der Letztplatzierte der Super League aufgrund der Liga-Aufstockung nicht automatisch ab. 

Beni Thurnheer: «Das war mein erster Stadionbesuch»

Beni Thurnheer: «Das war mein erster Stadionbesuch»

Im Fussball-Talk Heimspiel bei blue Sport schwelgt Beni Thurheer in Erinnerungen und erzählt von seinem allerersten Fussballspiel.

11.08.2022

Heimspiel vom 11. August mit Thurnheer, Abrashi und Bickel

Heimspiel vom 11. August mit Thurnheer, Abrashi und Bickel

Wieviel Kult steckt im FC Winterthur und in den Super-League-Clubs? Welches sind die Gründe für den guten Start der Grasshoppers? Darüber diskutiert Mevion Heim mit GC-Captain Amir Abrashi, TV-Legende Beni Thurnheer und blue Experte Fredy Bickel.

11.08.2022