Ceesay und Doumbia nicht fix weg

Canepa: «Rahmenbedingungen auf Transfermarkt haben sich geändert»

tbz

6.5.2022

Canepa: «Die Rahmenbedingungen auf dem Transfermarkt haben sich geändert»

Canepa: «Die Rahmenbedingungen auf dem Transfermarkt haben sich geändert»

FCZ-Boss Ancillo Canepa spricht im Fussball-Talk Heimspiel bei blue Sport über die Kaderplanung für die nächste Saison und gibt sich trotz einiger Fragezeichen gelassen.

05.05.2022

Vor der nächsten Saison gibt es bei mehreren Personalien des FCZ grosse Fragezeichen. Präsident Ancillo Canepa beruhigt im Fussball-Talk Heimspiel bei blue Sport und spricht von neuen Rahmenbedingungen auf dem Transfermarkt.

tbz

6.5.2022

Doumbia zu Lugano, Ceesay in den arabischen Raum – und was passiert eigentlich mit Gnonto und Omeragic? Nach der Meisterschaft ist für den FCZ vor dem Umbruch. Ist das wirklich so?

«Wir haben einige Spieler, bei denen der Vertrag ausläuft. Die werden wir sicher gut ersetzen. Es ist normal, dass ein kleiner Umbruch stattfindet», sagt FCZ-Routinier Blerim Dzemaili zum Thema, ist aber unbesorgt. «Ich glaube, der Verein weiss, was zu tun ist und der Trainer weiss, was er will.»

Auch FCZ-Boss Ancillo Canepa gibt sich im Fussball-Talk Heimspiel bei blue Sport gelassen. Zu den Personalien Doumbia und Ceesay sagt der 69-Jährige: «Die offizielle Meldung von den Beratern ist: Es ist noch nichts entschieden. Wir sind im Gespräch, wir haben Offerten für Vertragsverlängerungen abgegeben. Aber wir sind da gelassen, wir sind entspannt.»

Der Grund für die Gelassenheit? «Wir sind schon seit einigen Wochen in der Kaderplanung. Wenn es Spieler gibt, die nicht verlängern oder gehen, dann haben wir sofort die Möglichkeit, sie zu ersetzen», erklärt Canepa.

Transfermarkt ändert sich zugunsten des FCZ

Tatsächlich habe es seit der Corona-Krise einen Umschwung auf dem Transfermarkt gegeben, erläutert der FCZ-Präsident. Das spiele den Zürchern nun in die Karten. «Der Transfermarkt hat sich seit Corona etwas geändert. Es gibt sehr, sehr viele junge, internationale Spieler mit hoher Qualität, die auch ein FC Zürich verpflichten kann. Die Rahmenbedingungen haben sich geändert. Die Namen, mit denen wir im Gespräch sind, das wären alles Verstärkungen für uns.»

Auch bezüglich der Leistungsträger Gnonto und Omeragic, die ihrerseits viel Aufmerksamkeit auf dem Transfermarkt auf sich ziehen, macht sich Canepa keine Sorgen. «Gnonto ist für uns kein Thema, der hat noch Vertrag. Auch Omeragic hat noch Vertrag.»

Heimspiel vom 5. Mai: Die grosse Meistersendung mit Canepa, Dzemaili und Brecher

Heimspiel vom 5. Mai: Die grosse Meistersendung mit Canepa, Dzemaili und Brecher

Im Heimspiel sprechen wir über die Highlights der FCZ-Saison. Im Studio bei Stefan Eggli zu Gast sind die Meisterhelden Blerim Dzemaili, Yanick Brecher und Präsident Ancillo Canepa. Ein MUSS für jeden FCZ-Fan.

05.05.2022