GC-Coach Contini zum Sion-Gerücht

«Grundsätzlich habe ich Raclette gern, Fondue auch»

pat

20.5.2022

Giorgio Contini, sind Sie nächste Saison Sion-Trainer?

Giorgio Contini, sind Sie nächste Saison Sion-Trainer?

Am Donnerstag führt Giorgio Contini GC zu einem wichtigen Sieg, der mit allergrösster Wahrscheinlichkeit den Ligaerhalt bedeutet. Ob er auch nächste Saison Trainer in Zürich ist, scheint allerdings nicht in Stein gemeisselt. Fünf Fragen an Contini.

20.05.2022

Am Donnerstag führt Giorgio Contini GC zu einem wichtigen Sieg, der mit allergrösster Wahrscheinlichkeit den Ligaerhalt bedeutet. Ob er auch nächste Saison Trainer in Zürich ist, scheint aber nicht in Stein gemeisselt.

pat

20.5.2022

Die Erleichterung bei GC-Coach Giorgio Contini nach dem Sieg gegen St.Gallen ist gross. Die Grasshoppers spielen auch in der kommenden Saison in der Super League, der Gang in die Barrage ist abgewendet, zumindest wenn sich am Sonntag nicht eines der grössten Fussball-Wunder überhaupt abspielt.

Luzern könnte zwar am letzten Spieltag nach Punkten noch gleichziehen mit GC, müsste aber 12 Tore aufholen, um in Sachen Tordifferenz gleichzuziehen. Und Sion müsste auch erst noch mindestens ein Remis holen, um an den Hoppers vorbeizuziehen.

GC-Coach Contini erleichtert: «Wir gehen jetzt ganz anders nach Bern»

GC-Coach Contini erleichtert: «Wir gehen jetzt ganz anders nach Bern»

19.05.2022

Sind Sie nächste Saison Sion-Trainer?

So gross die Erleichterung beim GC-Coach auch ist, ob er nächste Saison immer noch Trainer bei den Zürchern ist, das scheint ungewiss. Zuletzt kursierte das Gerücht, dass er bei Sion im Gespräch sei. Im Fussball-Talk Heimspiel darauf angesprochen, lacht er und meint süffisant: «Ja, grundsätzlich habe ich Raclette gern, Fondue auch. Ich werde sicher einmal in ein Chalet gehen, eher in der Winterzeit.» Ein Dementi hört sich anders an. Nur so viel ist klar: Am Sonntag will Contini mit GC die Berner Young Boys ärgern und anschliessend den endgültigen Ligaerhalt feiern.


Fredy Bickel: «Das grösste Glück für GC ist, so einen Trainer zu haben»

Fredy Bickel: «Das grösste Glück für GC ist, so einen Trainer zu haben»

Im Fussball-Talk Heimspiel lobt blue Sport Experte Fredy Bickel GC-Coach Giorgio Contini, der keinen einfachen Job habe und einfach alles an sich abprallen lasse. «Es ist sicher ein Vorteil, dass ich ein Hund habe», scherzt Contini daraufhin.

20.05.2022

GC-Coach Contini sieht die Playoffs auch als Chance

GC-Coach Contini sieht die Playoffs auch als Chance

Ab der Saison 2023/24 spielen 12 Mannschaften in der Super League, zudem werden für die entscheidende Phase Playoffs eingeführt. Giorgio Contini glaubt, dass dies für die Entwicklung der Spieler durchaus förderlich sein kann.

20.05.2022

Der Fussball-Talk in voller Länge

Im Fussball-Talk Heimspiel diskutiert Stefan Eggli mit GC-Coach Giorgio Contini, blue Sport Experte Fredy Bickel und TV-Legende Beni Thurnheer ausführlich über die Änderungen im Schweizer Profifussball. Ab der Saison 2023/24 spielen 12 Mannschaften in der Super League, zudem werden für die entscheidende Phase Playoffs eingeführt. Mehr dazu hier.

Heimspiel vom 20. Mai: Die Aufstockung, der neue Modus und die Barrage

Heimspiel vom 20. Mai: Die Aufstockung, der neue Modus und die Barrage

Der Schweizer Fussball bekommt einen neuen Modus. Darüber diskutieren mit Stefan Eggli GC-Trainer Giorgio Contini, Fussball-Experte Fredy Bickel und TV-Legende Beni Thurnheer. Weitere Themen: Die anstehende Barrage und der Grasshopper Club Zürich.

20.05.2022

Das könnte dich auch interessieren

Claudius Schäfer: «Wir haben jahrelang einen geeigneten Modus gesucht»

Claudius Schäfer: «Wir haben jahrelang einen geeigneten Modus gesucht»

Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League, ist überzeugt, dass der neue Spielmodus den Profifussball in der Schweiz bereichern wird.

20.05.2022

Constantin: «Für die Meisterschaft ist es ein sehr guter Weg»

Constantin: «Für die Meisterschaft ist es ein sehr guter Weg»

Die Swiss Football League stockt die Liga auf 12 Mannschaften auf und führt einen neuen Modus mit Playoff-Spielen ein. Wie ist die Stimmung bei den Klubs? blue News hat nachgefragt.

20.05.2022

Barros mit Einschätzung aus Bern: «Nur ein Klub hat gegen die Aufstockung gestimmt»

Barros mit Einschätzung aus Bern: «Nur ein Klub hat gegen die Aufstockung gestimmt»

Die Super League wird auf zwölf Klubs aufgestockt und ab der Saison 2023/24 wird mit einem Playoff-Modus gespielt. Natalie Barros liefert die ersten Eindrücke aus Bern.

20.05.2022