Zverev schlägt Hurkacz ohne Probleme – im Halbfinale wartet Djokovic

sda

18.11.2021 - 15:23

Alexander Zverev trifft im Halbfinal auf Novak Djokovic, den er im Final der ATP Finals 2018 geschlagen hat
Alexander Zverev trifft im Halbfinal auf Novak Djokovic, den er im Final der ATP Finals 2018 geschlagen hat
Getty

Nach Daniil Medwedew und Novak Djokovic qualifiziert sich auch der Deutsche Alexander Zverev an den ATP Finals in Turin für die Halbfinals.

sda

18.11.2021 - 15:23

Der 24-jährige Hamburger setzte sich in seinem letzten Gruppenspiel gegen den Polen Hubert Hurkacz in gut einer Stunde 6:2, 6:4 durch und sicherte sich in der roten Gruppe den zweiten Platz hinter Medwedew.

Zverev, der 2018 die ATP Finals gewonnen hat, trifft in den Halbfinals am Samstag auf Novak Djokovic, der vorzeitig als Sieger der grünen Gruppe feststeht. Der Deutsche schaffte es auf dem Weg zu seinem Olympiasieg in Tokio, die Weltnummer 1 zu schlagen. Am US Open revanchierte sich dann Djokovic, als er sich – ebenfalls in den Halbfinals – in fünf Sätzen durchsetzte.

sda