Bencic und Bacsinszky siegen und stehen in den Viertelfinals

9.1.2019 - 06:29, SDA

Bacsinszky eliminiert auch Stosur
0:59

Bacsinszky eliminiert auch Stosur

Die 29-jährige Waadtländerin nimmt der US-Open-Siegerin von 2011 im finalen Durchgang dreimal den Aufschlag ab und gleicht im Head-to-Head auf 2:2 aus. 

09.01.2019

{ "videoId": "5987398561001", "accountId": "2048251700001", "playerId": "Syk7L9dKl", "skipAd": { "delay": "8", "text": "Überspringen", "runningText": "Anzeige überspringen in:", "secondsLabel": "Sekunden" } }

Belinda Bencic (WTA 55) und Timea Bacsinszky (WTA 192) stehen bei den WTA-Turnieren in Hobart respektive Sydney in den Viertelfinals.

Bencic liess der Australierin Zoe Hives (WTA 211) keine Chance und siegte 6:2, 6:4. In der Runde der besten acht trifft die 21-jährige Ostschweizerin auf die Ukrainerin Dajana Jastremska (WTA 59), gegen die sie zwei von drei Duellen gewonnen hat.

Bacsinszky setzte sich gegen die Australierin Samantha Stosur (WTA 73) 5:7, 6:4, 6:3 durch. Die 29-jährige Waadtländerin bekommt es nun mit der Siegerin der Partie zwischen der Weissrussin Alexandra Sasnowitsch (ATP 33) und der Australierin Priscilla Hon (WTA 161) zu tun.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

Weitere Artikel