Jil Teichmann scheitert in Madrid in der 2. Runde an Badosa

sda

1.5.2021 - 21:16

eJil Teichmann musste sich nach ihrem spektakulären Sieg gegen Jelina Switolina in der 2. Runde von Madrid geschlagen geben.
eJil Teichmann musste sich nach ihrem spektakulären Sieg gegen Jelina Switolina in der 2. Runde von Madrid geschlagen geben.
Bild: Keystone

Jil Teichmann scheidet zwei Tage nach ihrem hart erkämpften Sieg gegen die Weltranglisten-Fünfte Jelina Switolina beim WTA-1000-Turnier von Madrid in der 2. Runde aus.

sda

1.5.2021 - 21:16

Die 23-jährige, in der Weltrangliste an Nummer 40 geführte Schweizerin unterlag der Einheimischen Paula Badosa (WTA 62) mit 7:5, 1:6, 2:6.

Teichmann kämpfte sich im ersten Satz zweimal von einem Breakrückstand zurück. Doch danach geriet sie aus dem Tritt und verlor vom 1:1 im zweiten bis zum 1:3 im dritten Satz acht Games in Folge.

Gegen Switolina hatte Teichmann am Donnerstag zweieinhalb Stunden lang gespielt und sechs Matchbälle abgewehrt – nach einer über einmonatigen Pause wegen einer Oberschenkelverletzung.