Nadal-Bezwinger Zverev erledigt Thiem in zwei Sätzen und steht in Madrid im Finale

Redaktion

8.5.2021

Steht erneut im Finale von Madrid: Alexander Zverev.
Bild: KEYSTONE

Alexander Zverev schaltet nach seinem Viertelfinal-Sieg gegen Sand-König Rafael Nadal auch Dominic Thiem aus. Der deutsche steht damit in Madrid im Final.

Redaktion

8.5.2021

Alexander Zverev hat beim Tennis-Turnier in Madrid auch den US-Open-Sieger Dominic Thiem bezwungen und das Endspiel erreicht. Einen Tag nach dem Sieg gegen Rafael Nadal setzte sich die deutsche Nummer eins am Samstag gegen den 27 Jahre alten Österreicher mit 6:3, 6:4 durch.

Nach 97 Minuten verwandelte der erneut stark aufspielende Hamburger seinen zweiten Matchball. Im elften Vergleich mit Thiem war es Zverevs dritter Sieg. Bei den US Open in New York hatte der 24-Jährige noch im Endspiel in fünf dramatischen Sätzen verloren. Im Kampf um den Titel trifft Zverev am Sonntag auf den Norweger Casper Ruud oder den Italiener Matteo Berrettini.

Live-Ticker zum Nachlesen: Zverev – Thiem