Osaka nach Aus den Tränen nah: «Ich glaube nicht, dass das normal ist»

Luca Betschart

4.9.2021

Nach dem überraschend frühen US-Open-Aus gegen die erst 18-jährige Leylah Fernandez ringt Naomi Osaka in einer emotionalen Pressekonferenz mit den Tränen. Wann sie auf den Court zurückkehrt, lässt die Japanerin offen.

Luca Betschart

4.9.2021

Die Titelverteidigerin und vierfache Grand-Slam-Siegerin leistete sich gegen den Teenager aus Kanada ungewohnt viele Fehler und wirkte fahrig. Im 3. Satz schmiss sie gar mehrfach den eigenen Schläger und liess ihrem Frust freien Lauf, bevor die 7:5, 6:7 und 4:6-Niederlage feststand.

«Ja, das tut mir wirklich leid», sagt Osaka auf die untypischen Gefühlsausbrüche angesprochen. Sie habe vergeblich versucht ruhig zu bleiben. «Normalerweise mag ich Herausforderungen, aber in letzter Zeit fühle ich mich sehr verunsichert, wenn es nicht so gut läuft für mich, und ich habe das Gefühl, dass man das auch spürt», sagt die 23-Jährige und geht hart mit sich ins Gericht: «Ich war ein bisschen wie ein kleines Kind.»



«Es ist eher wie eine Erleichterung»

Kurz darauf ringt Osaka in der emotionalen Pressekonferenz sichtlich um Fassung und lässt tief blicken. «Ich fühle mich in letzter Zeit nicht glücklich, wenn ich gewinne. Es ist eher wie eine Erleichterung. Und wenn ich dann verliere, bin ich sehr traurig. Ich glaube nicht, dass das normal ist», sagt Osaka sichtlich den Tränen nah.

Ihre Zukunft lässt sie vorerst komplett offen. «Ich fühle mich, als wenn ich an diesem Punkt bin, wo ich versuche herauszufinden, was ich machen will. Und ich weiss ehrlich gesagt nicht, wann ich mein nächstes Tennismatch spielen werde.»

Vor gut drei Monaten hatte Osaka öffentlich gemacht, dass sie unter depressiven Phasen leidet. Bereits die French Open hatte sie ausgelassen und eine Pause eingelegt. Ob die Japanerin noch in diesem Jahr auf die Tour zurückkehrt, ist zu bezweifeln: «Ich denke, ich werde für eine Weile mit dem Spielen aufhören.»

Osaka kündigt Tennispause auf unbestimmte Zeit an

Osaka kündigt Tennispause auf unbestimmte Zeit an

Naomi Osaka liess nach ihrem frühen Ausscheiden bei den US Open offen, ob und wann sie überhaupt wieder Tennis spielt. Zuvor zog sie sich aus den French Open und Wimbledon zurück.

04.09.2021