Erster Turniersieg seit drei Jahren: Serena Williams beendet Durststrecke

SDA

12.1.2020 - 09:07

Serena Williams beendet Durststrecke

Serena Williams beendet Durststrecke

Serena Williams gewinnt im neuseeländischen Auckland ihren 73. WTA-Titel und beendet damit eine fast dreijährige Durststrecke. Die 38-jährige Amerikanerin setzte sich im Final gegen ihre Landsfrau Jessica Pegula (WTA 82) mit 6:3, 6:4 durch.

12.01.2020

Serena Williams gewinnt im neuseeländischen Auckland ihren 73. WTA-Titel und beendet damit eine fast dreijährige Durststrecke.

Die 38-jährige Amerikanerin setzte sich im Final gegen ihre Landsfrau Jessica Pegula (WTA 82) mit 6:3, 6:4 durch.

Williams wartete seit dem Australian Open 2017 auf einen Titel. In den letzten zwei Jahren verlor sie die fünf Finals, die sie bestritt, unter anderen zweimal in Wimbledon und zweimal beim US Open.

Nach ihrem ersten Turniersieg seit der Geburt ihrer Tochter im September 2017 kündigte sie an, das Preisgeld den Opfern der Brände in Australien zukommen zu lassen.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport