Phillip Island Trophy

Teichmann in Melbourne im Achtelfinal

sda

15.2.2021 - 05:12

Auf etwas kleinerer Bühne als dem Australian Open in Melbourne erfolgreich: Jil Teichmann.
Auf etwas kleinerer Bühne als dem Australian Open in Melbourne erfolgreich: Jil Teichmann.
Bild: Keystone

Die Schweizerin Jil Teichmann (WTA 58) erreicht beim WTA-Turnier in Melbourne mit einem sicheren Zweisatz-Sieg die Achtelfinals.

Bei der parallel zur zweiten Woche des Australian Open stattfindenden Phillip Island Trophy gewann die Linkshänderin problemlos 6:2, 6:2 gegen die fast 100 Plätze schlechter klassierte Rumänin Monica Niculescu.

Eigentlich hätte Teichmann gegen die als Nummer 6 gesetzte Zhang Shuai antreten sollen, doch die Chinesin konnte wegen einer Verletzung nicht antreten. Stattdessen sprang die eigentlich in der Qualifikation ausgeschiedene Niculescu als Lucky Loser ein – und die Schweizerin nützte ihre Chance in nur 70 Minuten resolut. Teichmann gewann erstmals seit dem Sandplatz-Turnier in Strassburg im letzten September zwei Partien hintereinander.

Im Achtelfinal trifft die 23-jährige Bielerin nach Buzarnescu in der 1. Runde und Niculescu mit Patricia Maria Tig zum dritten Mal in Folge auf eine Rumänin. Gegen die Nummer 56 des WTA-Rankings hat sie noch nie gespielt.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda