Wawrinka eröffnet das Turnier in der Nacht auf Montag

sda

6.2.2021 - 12:20

Stan Wawrinka schlägt in Paris am Freitagnachmittag wieder auf
Stan Wawrinka will seine guten Leistungen aus dem Vorjahr bestätigen.
Bild: Getty

Stan Wawrinka bestreitet seinen Erstrunden-Match beim Australian Open gegen den Portugiesen Pedro Sousa in der Nacht auf Montag.

Der Sieger von 2014 eröffnet das Turnier in Melbourne um 11.00 Uhr Lokalzeit (1.00 Uhr Schweizer Zeit) auf dem zweitgrössten Court.

Am Freitag qualifizierte sich Stan Wawrinka am Murray River Open in Melbourne zwar für den Viertelfinal, gab dann aber wegen Müdigkeit dort Forfait. Der Romand wollte drei Tage vor Beginn des Australien Open seinen Körper nicht allzu stark forcieren. Seine Vorbereitung auf die Turniere in Down Under war nicht ohne Komplikationen verlaufen, nachdem er über Weihnachten am Coronavirus erkrankt war.

Die weiteren Schweizer, Belinda Bencic, Jil Teichmann und Henri Laaksonen, stehen am Dienstag zum ersten Mal im Einsatz.



Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda