Wawrinka mit drei Tiebreaks im Achtelfinal

SDA

1.6.2019 - 15:09

Stan Wawrinka überzeugte auch bei der Fortsetzung seiner Partie gegen Grigor Dimitrov.
Source: KEYSTONE/AP/PAVEL GOLOVKIN

Stan Wawrinka steht beim French Open zum achten Mal im Achtelfinal. Er setzt sich gegen Grigor Dimitrov mit 7:6 (7:5), 7:6 (7:4), 7:6 (10:8) durch und feiert seinen 500. Sieg auf der ATP-Tour.

Die Partie, die am Freitagabend wegen Dunkelheit bei 2:0-Satzführung von Wawrinka unterbrochen worden war, wurde am frühen Samstagnachmittag fortgeführt. Im dritten Satz wehrte Wawrinka im Tiebreak fünf Satzbälle ab, davon vier am Stück, bevor er die Partie mit seinem zweiten Matchball für sich entschied.

Im Achtelfinal trifft Wawrinka am Sonntag auf den Griechen Stefanos Tsitsipas (ATP 6), während sich Roger Federer mit dem Argentinier Leonardo Mayer misst. Die Sieger dieser beiden Partien treffen dann im Viertelfinal aufeinander.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport