Bitteres Aus im Halbfinal

Wawrinka muss gegen Bublik nach drei Games aufgeben

lbe

24.9.2022

Für Stan Wawrinka endet eine gute Woche in Metz mit einer Enttäuschung.
Für Stan Wawrinka endet eine gute Woche in Metz mit einer Enttäuschung.
Bild: Keystone

Stan Wawrinka musste den Halbfinal beim ATP-Turnier von Metz aufgeben. Der 37-jährige Waadtländer konnte gegen den Kasachen Alexander Bublik nur etwas mehr als drei Games spielen. 

lbe

24.9.2022

Wawrinka lag bereits mit Break im Hintertreffen und hatte offenbar solche Probleme, dass er nicht weiterspielen konnte. Beim Stand von 1:2, 30:40 gab er angeschlagen auf. Bublik trifft im Final am Sonntag auf Lorenzo Sonego.

Wawrinka bestritt in den vorangegangenen sechs Tagen in Metz fünf Partien. Dank Dreisatz-Erfolgen gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Daniil Medvedev (am Donnerstag) und den Schweden Mikael Ymer (am Freitag) war er in seinen ersten ATP-Halbfinal seit über zweieinhalb Jahren eingezogen.