Christina Nigg wird Box-Chefin im Verband

SDA

27.3.2020 - 19:37

Die künftige Leistungssportchefin bei Swiss Boxing, Christina Nigg (rechts), zu ihren Zeiten als aktive Boxerin.
Source: Keystone

Bei Swiss Boxing werden per 1. April neu ein Chef Leistungssport und ein Nationaltrainer eingesetzt, die gemeinsam die sportliche Leitung inne haben.

Die 59-jährige Christina Nigg, vor gut zwei Jahrzehnten die erste Schweizer Profibox-Weltmeisterin und danach hierzulande als Managerin und Trainerin aktiv, wird Chefin Leistungssport.

Der bisherige Sportmanager von Swiss Boxing, Federico Beresini, übernimmt das Amt des Nationaltrainers.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport