Vuelta

Mäder starker Etappenzweiter an der Vuelta – Roglic vor Gesamtsieg

SDA

7.11.2020 - 17:22

Primoz Roglic steht vor dem Gesamtsieg an der 75. Spanien-Rundfahrt. Der Slowene verteidigt in der zweitletzten Etappe das Leadertrikot. Gino Mäder wird hervorragender Etappenzweiter.

Roglic, bereits Zweiter an der Tour de France, wird am Sonntag als Gesamtsieger in Madrid einfahren damit seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholen.

In der 17. Etappe sorgte mit Gino Mäder auch ein Schweizer für Aufsehen. Bei der Bergankunft auf dem Alto de La Covatilla hielt der 23-Jährige mit den Besten mit und fuhr mit 28 Sekunden Rückstand auf den Etappensieger David Gaudu aus Frankreich als Zweiter über die Ziellinie.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport