US Open

Matthew Fitzpatrick Leader vor der Schlussrunde

sda

19.6.2022 - 06:07

Matthew Fitzpatrick will die Putt-Linie genau kennen
Keystone

Matthew Fitzpatrick schrieb mit seinen Siegen 2017 und 2018 Geschichte am Omega European Masters in Crans-Montana. Jetzt führt der Engländer das Feld des US Open in Brookline vor der Schlussrunde an.

sda

19.6.2022 - 06:07

Ein dramatischer Umsturz kennzeichnete die 3. Runde des US Open im Bundesstaat Massachusetts. Collin Morikawa schien als Leader auf dem Weg zu seinem dritten Sieg in den letzten neun Majorturnieren zu sein. Aber der Amerikaner erlebte ein Debakel. Mit 77 Schlägen (7 über Par) fiel er in den 17. Rang zurück – mit nunmehr sechs Schlägen Rückstand.

Von den Mitfavoriten sind der Spanier Jon Rahm, der amerikanische Weltranglisten-Erste Scottie Scheffler und der Nordire Rory McIlroy mit Rückständen zwischen einem und drei Schlägen sehr gut im Rennen.

Fitzpatrick, der 27-Jährige aus Sheffield, schaffte in Crans-Montana Historisches. Zwei aufeinanderfolgende Siege am renommierten Turnier auf dem Walliser Hochplateau hatte vor ihm 40 Jahre lange kein Golfer errungen. Fitzpatricks Vorgänger war der legendäre, 2011 verstorbene Spanier Severiano Ballesteros mit seinen Triumphen in den Jahren 1977 und 1978.

sda