Schwingen

Orlik gegen Ott am Glarner-Bündner Fest

sda

3.6.2022 - 16:47

Armon Orlik will wissen, wo er im Hinblick auf das Eidgenössische Fest steht.
Keystone

Die aktuellen Spitzenschwinger Armon Orlik und Damian Ott messen sich am Pfingstmontag im 1. Gang des Glarner-Bündner Fests in Netstal.

sda

3.6.2022 - 16:47

Über Pfingsten finden an drei Tagen drei Kranzfeste statt. Am Samstag das Oberaargauische auf Luzerner Boden in St. Urban, an Pfingsten das Neuenburger Kantonalfest auf der Vue-des-Alpes und eben am Pfingstmontag das Glarner-Bündner.

Für das Oberaargauer Gauverbandsfest müssen die Berner Schwingerkönige Christian Stucki und Kilian Wenger passen, sodass Matthias Aeschbacher, zuletzt Sieger des Emmentalischen Fests bei sich zuhause in Hasle-Rüegsau, als erster Favorit startet.

Arnold Forrer, der dritte noch aktive Schwingerkönig, wird in Netstal versuchen, seinem hohen Ziel von 150 Kränzen näherzukommen. Dem mittlerweile 43-jährigen Toggenburger fehlen noch drei Kränze.

sda