Rad

Schmid neuer Gesamt-Leader der Belgien-Rundfahrt

voe, sda

18.6.2022 - 18:07

Mauro Schmid verfehlte in Belgien den Tagessieg als Zweiter nur knapp, dafür übernahm er vor dem Schlusstag die Führung im Gesamtklassement
Keystone

Mauro Schmid steht vor dem Triumph in der 91. Belgien-Rundfahrt. Der 22-jährige Zürcher übernimmt am vorletzten Tag dank Etappenrang 2 die Führung im Gesamtklassement.

voe, sda

18.6.2022 - 18:07

Für die Tour de Suisse wurde Schmid vom Team Quick-Step nicht berücksichtigt. Statt zur Heimrundfahrt schickte ihn das belgische Team zur fünftägigen Belgien-Rundfahrt. In der 4. Etappe, die auf einem mehrmals zu befahrenden Rundkurs absolvierte wurde und über 172 sehr hügelige Kilometer mit Start und Ziel in Durbuy führte, musste sich der 22-jährige Zürcher im Bergauf-Sprint einer Vierer-Spitzengruppe einzig dem Belgier Quinten Hermans geschlagen geben.

Da der bisherige Gesamt-Führende Mads Pedersen aus Dänemark über zwei Minuten einbüsste, sicherte sich Schmid zugleich das Leadertrikot. Die Belgien-Rundfahrt geht am Sonntag mit einer Flach-Etappe über 179,9 km von Gingelom nach Beringen zu Ende.

voe, sda