Schweizer Curler auch vom Topfavoriten klar besiegt

sda

22.11.2021 - 14:48

Switzerland fourth Benoit Schwarz makes a shot against Norway at the men's World Curling Championships in Calgary, Alberta, Tuesday, April 6, 2021. (Jeff McIntosh/The Canadian Press via AP)
Benoît Schwarz und seine Kollegen vom CC Genf haben an der EM in Lillehammer einen schweren Stand.
Bild: Keystone

Für die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz gibt es in der Round Robin der EM in Lillehammer gegen das weltbeste Team nichts zu holen. Die Genfer verlieren gegen Schweden 2:7.

sda

22.11.2021 - 14:48

In den beiden Ends vor und nach der Pause zogen die vom siebenfachen Europameister und fünffachen Weltmeister Niklas Edin angeführten Schweden von 1:1 auf 5:1 davon. Die WM-Dritten Valentin Tanner, Peter De Cruz, Sven Michel und Benoît Schwarz vom CC Genf hatten nichts entgegenzusetzen.

Nach der Zwischenbilanz von 1:3 Siegen müssen die Schweizer voraussichtlich vier der verbleibenden fünf Round-Robin-Spiele gewinnen, um die Halbfinals zu erreichen. Nächster Gegner am Montagabend ist Italien.

sda