Schweizer Curler sind vor der EM in Form

plh, sda

15.11.2021 - 17:12

Die Aarauer Weltmeisterinnen – hier die Nummer 4 Alina Pätz – dürfen vor den Europameisterschaften zuversichtlich sein.
Die Aarauer Weltmeisterinnen – hier die Nummer 4 Alina Pätz – dürfen vor den Europameisterschaften zuversichtlich sein.
Keystone

Die Aarauer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni und die Genfer Curler um Skip Peter De Cruz befinden sich vor den am Samstag beginnenden Europameisterschaften in Lillehammer in guter Verfassung.

plh, sda

15.11.2021 - 17:12

Sie bewiesen es mit Spitzenplätzen am Grand-Slam-Turnier in Chestermere in der kanadischen Provinz Alberta. Sowohl die Aarauerinnen als auch die Genfer erreichten in den erstklassig besetzten Feldern die Halbfinals.

Dort unterlagen sie zwei Teams, die an der EM zu den härtesten Widersachern zählen werden. Die zweifachen Weltmeisterinnen den CC Aarau verloren gegen die Olympiasiegerinnen aus Schweden (Anna Hasselborg) 4:5, während sich die WM-Dritten aus Genf den Schotten um Bruce Mouat nach einem frühen 0:3-Rückstand 2:7 geschlagen geben mussten.

plh, sda