Ugolkova EM-Sechste über 400 m Lagen

voe, sda

2.11.2021 - 17:29

Maria Ugolkova wurde über 400 m Lagen EM-Sechste.
Keystone

Maria Ugolkova klassiert sich zum Auftakt der Kurzbahn-EM in Kasan in Russland über 400 m Lagen als Sechste.

voe, sda

2.11.2021 - 17:29

Die 32-Jährige vom SC Uster-Wallisellen schlug im Final in 4:34,13 Minuten an, womit sie um lediglich 62 Hundertstel über ihrem Schweizer Rekord blieb, den sie vor vier Wochen in Budapest aufgestellt hatte. Gold sicherte sich die in der Ukraine geborene Türkin Viktoria Zeynep Gunes.

Ugolkovas Hauptwettkampf folgt am Freitag mit dem Vorlauf und Halbfinal sowie dem Final am Samstagabend. In ihrer Paradedisziplin 200 m Lagen feierte die gebürtige Russin zuletzt Weltcup-Siege in Serie und gehört sie in Kasan zu den Topanwärterinnen auf eine Medaille.

Am ersten von sechs EM-Wettkampftagen im 25-m-Becken überstand auch Lisa Mamié die Vorläufe. Über 100 m Brust erreichte die Zürcherin den Halbfinal, in dem sie als Vierzehnte ausschied. In 1:06,01 verpasste Mamié ihren Landesrekord um 67 Hundertstel.

Swiss Aquatics tritt bei den kontinentalen Titelkämpfen nicht in Bestbesetzung an. Neben den Olympia-Medaillengewinnern Jérémy Desplanches und Noè Ponti fehlen auch Roman Mityukov und Antonio Djakovic.

Lisa Mamié: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung»

Lisa Mamié: «Für mich geht ein Traum in Erfüllung»

Bei der EM hat Lisa Mamié mit Silber alle überrascht – auch sich selbst. Kurz vor ihrer ersten Olympia-Teilnahme gehört die junge Frau aus Zürich plötzlich zu den besten Brustschwimmerinnen Europas. «blue Sport» hat die Athletin besucht.

20.07.2021

voe, sda