Update unmöglich

Auf diesen iPhones funktioniert WhatsApp bald nicht mehr

Dirk Jacquemien

23.5.2022

Auf einigen iPhones wird es ab Oktober keine neue WhatsApp-Nachrichten mehr geben.
Auf einigen iPhones wird es ab Oktober keine neue WhatsApp-Nachrichten mehr geben.
Keystone

WhatsApp stellt wieder mal die Unterstützung für ältere iPhones ein. Diese beliebten Modelle trifft es im Oktober.

Dirk Jacquemien

23.5.2022

WhatsApp wird nach dem 24. Oktober 2022 iOS 10 und iOS 11 nicht mehr unterstützten, wie «WABetainfo» vermeldet. Das heisst, dass sich iPhones, auf denen keine neuere iOS-Version mehr installiert werden kann, dann auch nicht mehr mit WhatsApp nutzen lassen.

Konkret wird dies das iPhone 5 sowie iPhone 5c betreffen. Für diese gab es nach iOS 10 keine weiteren Betriebssystemupdates von Apple mehr. Nutzer*innen eines iPhone 5s und neuer sind dagegen vorerst sicher, da hier mindestens iOS 12 installierbar ist.

WhatsApp unterstützt Smartphones sehr lange

WhatsApp stellt in regelmässigen Abständen die Unterstützung für ältere Smartphone-Modelle ein. Bei iPhones war dies zuletzt im März 2021 der Fall, als das iPhone 4s abgeschnitten wurde. Dennoch sind die meisten Smartphones mit WhatsApp weit über ihrer durchschnittlichen Nutzungszeit verwendbar.

iPhone 5 und 5c wurden beispielsweise bereits im September 2012 respektive September 2013 lanciert, werden also bei Einstellung des WhatsApp-Supports zehn beziehungsweise neun Jahre alt sein. Apple zufolge nutzen derzeit nur 2 Prozent aller iPhones noch iOS 13 oder älter, der Anteil von noch verbliebenen iOS 10/11-Nutzer*innen darunter dürfte im Promillebereich liegen.